Anmeldung  

  
   

 

Informationen zur Abschlusstagung

Am 25. und 26. Februar 2016 findet in Berlin die Abschlusstagung des Forschungsschwerpunktes "Entwicklung von Professionalität des pädagogischen Personals in Bildungseinrichtungen (ProPäda)" statt.

Die übergeordnete Fragestellung der Tagung lautet: Wie sieht eine gute Praxis-Wissenschafts-Kooperation aus?

 

Die Tagung beginnt am Donnerstag mit der Begrüßung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Im Anschluss daran stellt Prof. Dr. Cornelia Gräsel die Ergebnisse und Ziele des Forschungsschwerpunktes ‚ProPäda‘ dar. Es folgen Vorträge durch eingeladene Referenten, die zentrale Themen in der Diskussion um eine gute Praxis-Wissenschafts-Kooperation aufgreifen. Abschließend findet eine erste Poster-Session statt, bei der zentrale Ergebnisse und Ziele der Projekte präsentiert und diskutiert werden. Der erste Tag wird durch ein gemeinsames Abendessen abgerundet.


Am Freitag beginnt der Tag mit der zweiten Poster-Session, bei dem die weiteren Projekte ihre zentralen Ergebnisse und Ziele präsentieren. Im Anschluss daran folgen drei Forumsdiskussionen, die parallel stattfinden. Für jedes Forum werden Vertreter aus Wissenschaft, Politik sowie der Praxis eingeladen.
Nach der Mittagspause werden die Ergebnisse der drei Foren im Plenum zusammenfassend präsentiert und mit dem Ziel der Formulierung einer gemeinsamen Forschungsstrategie abschließend diskutiert.

Das vorläufige Programm finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass sich der Veranstaltungsort geändert hat. Die Abschlusstagung wird in den Räumlichkeiten des VKU-Forums stattfinden.  

Auf den folgenden Seiten können Sie sich zur Abschlusstagung anmelden.

Weiterhin finden Sie hilfreiche Informationen zu Veranstaltungsort und Anreise. 

Wir freuen uns, Sie bei der Abschlusstagung begrüßen zu dürfen!

Ihr ProPäda-Team

weiter zur Tagungsanmeldung