Anmeldung  

  
   

„Entwicklung von Professionalität des pädagogischen Personals in Bildungseinrichtungen“

Der Forschungsschwerpunkt wurde im Rahmen der BMBF-Rahmenprogramms zur Förderung der „Empirischen Bildungsforschung“ aufgelegt. Im Schwerpunkt werden insgesamt 28 Projekte gefördert (inklusive dieser Koordinierungsstelle). Ziel des BMBF-Forschungsschwerpunktes ist es, empirisch-wissenschaftliche Grundlagen für eine Verbesserung des professionellen Handelns im Bereich der Aus- und Fortbildung des Pädagogischen Personals sowie eine Optimierung der Bildungsprozesse, für die sie ausgebildet werden, zu generieren bzw. zu erweitern. Um diese Ziele zu erreichen, sollen die Ebenen Aus- und Fortbildung, Struktur und Qualität des Professionswissens und der Kompetenzen, das berufliche Handeln der Pädagogen/-innen, die Qualität der Lernumgebung und der Output des jeweiligen Bildungsbereichs in den Blick genommen werden. Dabei sollen die Standards für die Aus- und Fortbildung berücksichtigt und weiterentwickelt werden.

Die „Entwicklung von Professionalität des pädagogischen Personals in Bildungseinrichtungen“ ist ein Teil des umfassenden Rahmenprogramms „Empirische Bildungsforschung“, das vom BMBF gefördert wird. Dieses Programm soll zur strukturellen Stärkung und qualitativen Entwicklung der Bildungsforschung in Deutschland beitragen und eine internationale Vernetzung fördern. Neben der Bereitstellung von Wissen für die Reform des Bildungs- und Wissenschaftssystems, sollen auch Instrumente der output- und evidenzbasierten Politik (z.B. Bildungsstandards, Leistungsvergleiche) wissenschaftlich fundiert werden.